TOC-Analysatoren für die Pharma-Branche

Reinigungsvalidierung und Gesamtproteinbestimmung vereinfachen

Analytik Jena hat seine TOC-Analysatoren der Multi N/C Pharma-Serie um zwei Gerätemodelle ergänzt: Mit dem Multi N/C 2100S Pharma und 3100 Pharma stoßen zwei neue Gerätemodelle hinzu, die besonders auf die Anforderungen der pharmazeutischen Industrie ausgerichtet sind.

Der Multi N/C 2100S Pharma ist auf die Impfstoffqualitätskontrolle über die Gesamtstickstoffmessung spezialisiert. © Analytik Jena

Der Multi N/C 2100S Pharma ist auf die Impfstoffqualitätskontrolle über die Gesamtstickstoffmessung spezialisiert. Das System ermöglicht dank der Direktinjektion der Proben die vollautomatisierte und verschleppungsfreie Gesamtproteinanalyse. Die Qualitätskontrolle von Impfstoffen lässt sich nach Angaben des Unternehmens mit diesem TN-Analysator wesentlich zeit- und kostensparender bewerkstelligen.

Das Schwestermodell Multi N/C 3100 Pharma hingegen ist ein vollautomatischer Hochdurchsatz-Analysator und dient vor allem zur TOC-Reinigungsvalidierung und summarischen Bestimmung von extrahierbaren organischen Stoffen aus Polymerverpackungen im pharmazeutischen Bereich.

Die TOC-/TN-Reinigungsvalidierung sowie die TOC-Reinstwasserprüfung (z.B. WFI) kann gemäß der Pharmakopöen mittels Hochtemperaturverbrennung oder nasschemischen UV-Aufschluss erfolgen.

Beide Systeme haben einen hohem Automatisierungskomfort. Alle Systeme der Multi N/C Pharma-Serie verfügen über eine neue, FDA-konforme Software, die alle Datenintegritätsanforderungen der pharmazeutischen Industrie erfüllt.

Die beiden neuen Systeme reihen sich so nahtlos in die Serie mit den bereits erhältlichen Modellen (Multi N/C Pharma HT für die TOC-Spurenanalytik mit Hochtemperaturverbrennung und Multi N/C Pharma UV für die Spuren- und Ultraspurenbestimmung mit nasschemischen UV-Aufschluss) ein.

Anzeige

Quelle: Analytik Jena

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neuauflage von Think Blank

Reinstchemie im Labor

Die Firmengruppe MLS/MWS hat eine Neuauflage des Buches Think Blank veranlasst. Die vollständig überarbeitete Auflage beschreibt ausführlich die Voraussetzungen und die Handhabung von Proben für die Ultra-Spurenanalytik.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kombi-System VoltIC pro

Spurenanalytik

VoltIC pro integriert Voltammetrie und Ionenchromatographie in einem einzigen, vollautomatischen System, das über eine gemeinsame Software gesteuert wird und dem Anwender die Stärken beider Analysentechniken für nahezu grenzenlose Möglichkeiten und...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite