TOC-Analytik

Analysator für feste und flüssige Proben

Mit dem multi N/C duo präsentiert Analytik Jena einen Analysator, der die TOC-Analytik (TOC – gesamter organischer Kohlenstoff) maßgeblich vereinfacht. Nach Unternehmensangaben sei es erstmals möglich, feste und flüssige Proben hochautomatisiert mit nur einem Gerät zu analysieren, ohne Geräteumbau.

Der Analysator multi N/C duo von Analytik Jena. © Analytik Jena

Der multi N/C duo richtet sich vor allem an Labore im Umweltbereich, die sich mit einer steigenden Anzahl von festen und flüssigen Proben konfrontiert sehen. Automatisierung und hohe Analysequalität verbinden sich laut Hersteller in dem Gerät, das zusätzlich einen höheren Bedienkomfort für die Anwender bieten soll. Der Analysator ist geeignet für die TOC-Analytik von kontaminierten Böden, Bioabfällen, Stäuben, Aschen und anderen festen Umweltproben sowie Wasserproben jeglicher Art.

Dank eines hohen Automatisierungsgrades soll der neue, modular aufgebaute TOC-Analysator bis zu 48 Feststoffproben in weniger als vier Stunden bearbeiten können. Hinzu kommt das hoch automatisierte und verschleppungsfreie Probenhandling für Wasserproben mit bis zu 146 Proben je Sequenz und parallelem Ausblasen und Analysieren im NPOC-Betrieb. Der Wechsel vom Feststoff- in den Flüssigmodus erfolgt mit wenigen Mausklicks. Für die Feststoffmessung nutzt der multi N/C duo eine robuste, katalysatorfreie Oxidationstechnik, die zur Reduzierung der laufenden Kosten beitragen soll. Verschleißarme Keramikkomponenten machen das Verbrennungssystem des Analysators darüber hinaus wartungsarm. Feststoffeinwaagen im Grammbereich gleichen laut Analytik Jena die Inhomogenität von Proben aus und steigern so die Reproduzierbarkeit der Analyseergebnisse.

Anzeige

Analytica 2020: Halle A1, Stand 310

Quelle: Analytik Jena

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Marktübersicht

TOC-Analysatoren

Die Bestimmung des gesamten organischen Kohlenstoffs (TOC) gehört in der Umweltanalytik zum Standard und erlaubt Rückschlüsse auf die Belastung von Wasser oder Luft mit Fremdstoffen. Über die unterschiedlichen, derzeit erhältlichen Geräte zur...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

TOC-Analysator

Für partikelhaltige Proben

Der TOC-310V wurde speziell für die Analytik partikelhaltiger Proben entwickelt, die in vielen klassischen TOC-Analysatoren zwar Ergebnisse mit guten Standardabweichungen, aber fragwürdiger Richtigkeit erzeugen. Die Ursache ist bei den Defiziten des...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Analytik

Online TOC-Analytik für Reinstwasser

Der LFE Online-TOC-Analysator TOC-810 ermöglicht eine präzise Analyse von Reinstwasser. Die aktuelle Gerätegeneration zeichnet sich durch Integration moderner Überwachungs- und Steuerungsfunktionen und im Detail verbesserter, bewährter Gerätetechnik...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite