Labor 4.0

Sicherheitsschränke im Netzwerk

Düperthal ermöglicht es jetzt, Sicherheitsschränke im Netzwerk miteinander zu verbinden. Damit lassen sich alle relevanten Informationen über den Betriebsstatus der Sicherheitsschränke abfragen - per Smart Phone, Tablet oder PC - und dies weltweit.

Vernetzung per Webinterface ermöglicht es, alle relevanten Informationen über den Betriebsstatus der Sicherheitsschränke abzufragen.

Das System Cabi2Net von Düperthal unterstützt mit aktuellen Kenndaten und intelligenter Vernetzung die effiziente Gestaltung der Wertschöpfungskette. Informationen beispielsweise zu Füllständen oder Störungen können endgeräteunabhängig über ein Webinterface im Netz abgerufen werden. Das System ist einfach skalierbar und kann in die allgemeine Gebäudeautomatisierung eingebunden werden.

Mit dem Einsatz von Cabi2Net und den vielfältigen Möglichkeiten, unterschiedlichste Sensoren zu kombinieren, können alle relevanten Betriebsparameter konstant überwacht werden. Zudem lassen sich verschiedene Systeme zur Weiterverarbeitung der Daten und Informationen ansteuern, um so stabile und sichere Prozesse zu gewährleisten.

Alle relevanten Nutzungsparameter können über Cabi2Net erfasst, gesammelt und ausgewertet werden. Dies ermöglicht flexiblere Arbeitsabläufe und eine effizientere Gestaltung der internen Wertschöpfungskette.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite