Führungswechsel bei Currenta Analytik

Stephan Konrad ist neuer Analytikleiter

Dr. Stephan Konrad leitet seit 1. Juni 2020 die Division Analytik der Currenta GmbH & Co. OHG, Leverkusen. Der bisherige Leiter Dr. Heinz-Hermann Greve geht in Pension.

Dr. Stephan Konrad leitet seit 1. Juni 2020 die Division Analytik der Currenta GmbH & Co. OHG, Leverkusen. © Currenta GmbH & Co. OHG

Seit Juni 2020 leitet Dr. Stephan Konrad die Division Analytik der Currenta GmbH & Co. OHG. Vor 20 Jahren hatte der promovierte Chemiker in der zentralen Analytik bei der Bayer AG begonnen. Von 2007 bis 2010 arbeitete er bei Bayer Material Science in der Verfahrensentwicklung von Polycarbonat. Danach wechselte Stephan Konrad zur Currenta in das Geschäftsfeld Analytik, wo er seitdem in verschiedenen Leitungspositionen tätig war, zuletzt als Leiter der Produkt- und Entwicklungsanalytik.

Mit dem 48-Jährigen erhält die Analytik aber nicht nur einen neuen Leiter, sondern auch die beiden neuen Bereiche „Chemisch-pharmazeutische Analytik“ sowie „Forschungs- und Materialanalytik“. „Mit dieser Umstrukturierung begegnen wir der wachsenden Bedeutung von GMP und externem Markt für unser Geschäft“, erklärt Analytikchef Konrad. Die Currenta Analytik werde aber auch in Zukunft ihre Rolle als kompetenter Partner für Industrieanalytik rund um chemische Produkte, Pflanzenschutzmittel und Polymere wahrnehmen.

Vorher leitete fast fünf Jahre lang Dr. Heinz-Hermann Greve die Analytik. Zum 1. Juli geht der Chemiker in Pension, der vor 34 Jahren seine Karriere im In- und Ausland bei der Bayer AG begonnen und bei Currenta fortgesetzt hatte.

Anzeige

Quelle: Currenta

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Unternehmensentwicklung

Merck verkauft Allergopharma

Merck hat eine Vereinbarung zum Verkauf seines Allergie-Geschäfts Allergopharma an die Dermapharm Holding SE („Dermapharm“) unterzeichnet. Der Vollzug der Transaktion wird bis zum Ende des 2. Quartals 2020 erwartet, vorbehaltlich der Zustimmung der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige