Übersichtsartikel

Separieren in der Biochemie

Die Separationstechnik ist eine der Grundoperationen der Biochemie. Reichelt Chemietechnik gibt auf seinem Online-Portal in Form eines Fachartikels einen Überblick über Verfahren und Dinge, die bei der Abtrennung biologischer Stoffe zu beachten sind.

Zylindergefäß für die schnelle Routine-Dialyse © Reichelt Chemietechnik

Ein elementares Aufgabenfeld der Biochemie ist die Identifizierung der Molekülstrukturen von Naturstoffen sowie die Aufklärung ihrer Wirkmechanismen in lebenden Organismen. Die interessierenden Stoffe müssen dafür zunächst aus biologischem Material isoliert beziehungsweise separiert werden, um sie anschließend in vitro untersuchen zu können. Die Separationstechnik ist damit eine der Grundoperationen der Biochemie. Die Reinigungs- und Abtrennverfahren unterscheiden sich dabei oft von gängigen Verfahren der präparativen Chemie, da bioaktive Stoffe außerhalb der Organismen meist denaturieren und bereits das Aufschließen des Materials zu Veränderungen von Struktur sowie Bioaktivität führen kann.

Empfindliche Naturstoffe, wie Proteine, Nukleinsäuren, Bestandteile aus Bakterien oder Nucleotiden, erfordern also schonende Filtrationstechniken und chromatographische Verfahren. So wird bei biochemischen Trennverfahren vornehmlich nach der Molekülgröße, der Dichte oder nach spezifischen Bindungseigenschaften abgetrennt.

Den Beitrag finden Interessierte auf der Website von Reichelt.

Anzeige

Quelle: Reichelt Chemietechnik

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antistatisches Siebgewebe

Aus Polyamid

Antistatisches Siebgewebe Neue Entwicklungen machen es möglich, monofiles Nylongewebe in hoher Webqualität mit Präzision und Regelmäßigkeit in der Maschenweite mit antistatischer Ausrüstung zu produzieren.

mehr...

Filterpapier-Broschüre

Vielseitige Filtrierpapiere

So interessant und abwechslungsreich wie die Forschung selbst, präsentiert die Hahnemühle ihr Portfolio an Filtrierpapieren. In einer neuen Broschüre zeigt das Traditionsunternehmen seine Filtrationslösungen auf außergewöhnlich lebendige Art und...

mehr...
Anzeige

Chromatographie

Analyse von Wirkstoffrückständen

Phenomenex Inc. Veröffentlichte eine neue Fallstudie. Diese wurde von Wissenschaftlern eines Pfizer Standortes durchgeführt und beschreibt die Ergebnisse einer neuen Methode zur Analytik von Wirkstoffrückständen in Produktionsmaschinen und -geräten.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

GEWINNEN Sie eine VIAFLO 96/384-Pipette und beschleunigen Sie das Pipettieren in Mikroplatten!
Alles, was Sie tun müssen für die Möglichkeit einen VIAFLO 96/384 zu gewinnen – komplett mit einem Starterset passender Pipettenspitzen und Reagenzreservoire - ist, einen kurzen Fragebogen auszufüllen, der uns dabei hilft, Ihre Pipettierbedürfnisse noch besser zu verstehen.Besuchen Sie die INTEGRA Biosciences Webseite, füllen Sie jetzt den Fragebogen aus und nutzen Sie so Ihre Chance darauf, Ihre Arbeitsprozesse beschleunigen zu können!

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...

Arbeit und Karriere

T5 Jobmesse im März in Stuttgart

T5 Interface richtet am 27. März im Haus der Wirtschaft in Stuttgart die T5 Jobmesse aus. Die Karrieremesse bietet für AbsolventInnen, BerufseinsteigerInnen sowie erfahrene Fach- und Führungskräfte wertvolle Informationen zu Karrierewegen und...

mehr...