Für die mikrobiologische Synthese

Fürs Bioprocessing: Inkubatoren und passende Rollerapparate

Gleichmäßige Temperatur und gleichmäßige Gefäßdrehung  – Das kann eine Kombination aus Großrauminkubatoren von ShelLab und Rollerapparaten von Bellco Glass im Einsatz für die Produktion von Zellen, Vakzinen, Zellprodukten und Viren leisten.

© Dunn Labortechnik

Die Großrauminkubatoren mit Volumina bis zu über 1 600 l von ShelLab zeichnen sich durch eine sehr gleichmäßige Temperaturverteilung im Innenraum aus: Durch die Mikroprozessor-gesteuerte Temperaturregelung, die dreiwandige Konstruktion und die Luftummantelung wird die Temperatur im Innenraum auch ohne zusätzliche Ventilatoren gleichmäßig konstant gehalten. Die für Säugerzellkulturen geeigneten CO2-Inkubatoren besitzen zudem kupfereingefasste HEPA-Filter und kupferummantelte Gasleitungen für eine kontinuierliche Dekontamination. Die Vorwärmung des CO2-Gases und das Türthermostat sorgen für höchstmögliche Temperaturstabilität. Sowohl Temperatur als auch CO2-Konzentration werden mittels Alarmsystem überwacht. Alle Inkubatoren haben einen Innenraum aus Edelstahl und einen verstärkten Boden mit Führungsschienen zum einfachen Beladen auch gefüllter Rollerapparate.

Zu diesen Inkubatoren passende Rollerapparate bietet Bellco Glass in verschiedenen Ausführungen an. Alle Geräte haben funkenfreie Motoren sowie Flaschenrollen aus rutschfestem und chemisch resistentem EDPM. Die Geräte können bei einer Umgebungstemperatur von 4 °C bis 50 °C und einer relativen, nicht kondensierenden Luftfeuchtigkeit von 90 % betrieben werden. Mit zwei bis 86 Flaschenpositionen findet sich für zahlreiche spezielle Anwendungen der passende Rollerapparat.

Anzeige

Für Pilotstudien stehen Tischmodelle mit nur zwei Flaschen zur Verfügung. Durch die gleich bleibenden biophysikalischen Verhältnisse ist das Up-scaling leicht möglich. So kann die Produktion mit bis zu 86 Flaschenpositionen und über 130 000 cm2 Wachstumsfläche starten. Der direkte Antrieb aller Flaschenpositionen sorgt dafür, dass auch unterschiedlich befüllte Flaschen aller Längen bis 57 cm gleichmäßig gedreht werden. Mit Hilfe des Feststellknopfs der Geschwindigkeitskontrolle wird ein ungewolltes Verstellen der von 0,1 bis 9,0 U/Min (je nach Modell) einstellbaren Drehgeschwindigkeit verhindert. Auch der optionale Rotationsalarm warnt bei einer Störung. Darüber hinaus bietet Bellco Glass Modelle mit Batterie-Back-up und Daten-Schnittstelle zur Prozessüberwachung an.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

NEU: LABO Kompass
HPLC Anwenderwissen im August 2019

Kompakte Orientierung in Ihrem Laboralltag. Richten Sie sich richtig aus! Anwenderwissen, Produkt- und Firmenpräsentationen, Anbieterverzeichnis, Trends, Termine uvm.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Brutschränke

Klassifiziert als Medizinprodukt

Die Memmert CO2-Brutschränke ICOmed sind als Medizinprodukte der Klasse IIa für die In-vitro-Fertilisation sowie die Biosynthese klassifiziert. Die Geräte tragen zum CE-Zeichen den Zusatz 0197 für die Kennzeichnung der TÜV Rheinland LGA Products...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite